Dortmund, 04. März 2016. Der Dortmunder Investmentspezialist und Consilium  Mitgründer Boris Fahle ist seit 7 Jahren Mitglied und seit dem letzten Jahr  stellvertretender Bundesvorsitzender des Verbandes DIE JUNGEN UNTERNEHMER, der sich seit 1949 für optimale Rahmenbedingungen für unternehmerisches Handeln in Deutschland und Europa engagiert. Vergangene Woche veranstaltete der Verband in Frankfurt am Main den 10. Unternehmertag, dessen Moderation Boris Fahle übernahm.

„Der Unternehmertag ist ein wichtiger Termin im Kalender des Verbandes, da er den Unternehmern eine tolle Gelegenheit bietet, sich miteinander auszutauschen und neue Ideen und Impulse zu bekommen“, so Boris Fahle. „Auch in diesem Jahr waren wieder spannende Redner dabei, die aus ihren Arbeitsalltagen berichteten, Erfolgsgeschichten erzählten, aber auch über die Hürden und Schwierigkeiten sprachen, mit denen Unternehmer konfrontiert werden.“

Unter den Rednern war unter anderem  Dirk Müller, besser bekannt als „Mister DAX“ und mehrfacher Spiegel-Bestseller Autor. Weitere sieben Redner lieferten ein vielfältiges Programm, darunter der letzjährige Sieger des Invention Gründerpreises  deutscher Familienunternehmen Leopold Neuerburg, Geschäftsführer der Building Radar GmbH. Reger Austausch zwischen den Unternehmern in den Pausen sowie bei den lockeren Abendveranstaltungen rundeten den Tag ab.